print preview Ritornare alla pagina precedente Stampa

Gennaio 2021

31.01.2021 | swisstopo

Des habitants évacués en Valais

Des pompiers surveillent les maisons d'habitation évacuée après l'éboulement dans la carrière de Rarogne-Niedergesteln.

31.01.2021, Le Matin Dimanche (éboulement)

 

Tunnel-Traum: Der unterirdische Warenfluss

In Region Härkingen soll die erste geplante Teilstrecke des unterirdischen Güterbahnsystems des Unternehmens Cargo Sous Terrain starten.

30.01.2021, Schweiz am Wochenende / Aarau (Cargo sous terrain)

 

Raron kommt mit dem Schrecken davon

Dieser Freitag wird Raron im Gedächtnis bleiben. Hunderttausende Kubikmeter Fels und Geröll sind in Bewegung.

30.01.2021, Walliser Bote (Bergsturz)

 

La stratégie «zéro carbone» dévoilée

La Suisse doit ramener à zéro net ses émissions de gaz à effet de serre d’ici 2050. Le Conseil fédéral a adopté sa stratégie climatique à long terme.

29.01.2021, Le Nouvelliste (énergie)

 

Geld für Frühwarndienst aufgebraucht

Für die Überwachung des Brienzer Rutschgebiets bis ins Jahr 2024 reichen die für diese Periode gesprochenen Mittel bei Weitem nicht. Es braucht weitere 2,4 Millionen Franken.

29.01.2021, Südostschweiz / Bündner Zeitung (Naturgefahren)

 

Bis zum sauberen Trinkwasser ohne Pestizidrückstände ist es noch ein langer Weg

Abbauprodukte von Pestiziden verschmutzen vielerorts im Schweizer Mittelland das Grundwasser – ein massiver Verstoss gegen das Vorsorgeprinzip. Betroffen sind rund eine Million Menschen.

28.01.2021, WoZ / Die Wochenzeitung (Hydrogeologie)

 

La géothermie profonde encadrée

Hier, après un laborieux débat, le Grand Conseil a fixé un nouveau cadre légal pour une exploitation durable du sous-sol neuchâtelois.

27.01.2021, ArcInfo (géothermie)

 

42 Millionen für die Sicherheit in Bondo

Am kommenden Sonntag entscheidet die Stimmbevölkerung von Bregaglia an der Urne über ein 42-Millionen-Franken-Projekt zum Wiederaufbau von Bondo.

27.01.2021, Südostschweiz / Bündner Zeitung (Naturgefahren)

 

Startschuss zum Tunnelbau

Beim A8-Tunnel Kaiserstuhl beginnt mit dem "Anspitzen" der Bau des Erkundungsstollens.

27.01.2021, Luzerner Zeitung (Tunnelbau)

 

Der Vorstand kann ein mögliches Tiefenlager im Weinland akzeptieren

Eine Brennelement-Verpackungsanlage soll nach dem Willen der Regionalkonferenz ausgelagert werden.

26.01.2021, Schaffhauser Nachrichten (Tiefenlager)

 

Ein neu entdecktes Planetensystem stellt die natürliche Ordnung der Dichten auf den Kopf

Die Planetensysteme Trappist-1 und TOI-178 haben fast so viele Planeten wie unser Sonnensystem – damit hören die Gemeinsamkeiten auf.

26.01.2021, Neue Zürcher Zeitung (Planetologie)

 

Il y a septante-cinq ans, le Valais tremblait...

Le 25 janvier 1946, le plus fort séisme ayant touché les Alpes au XXe siècle est enregistré sur nos terres. Il fera quatre victimes et sèmera la frayeur durant des mois.

25.01.2021, Le Nouvelliste (tremblement de terre)

 

Flughafen Zürich will Energie in unterirdischem See speichern

200 bis 300 Meter unter dem Flughafen Zürich liegt vermutlich ein See. Dieser soll künftig dazu dienen, die Wärme zu speichern, die bei der Kühlung der Gebäude im Sommer anfällt.

25.01.2021, Aargauer Zeitung / Gesamt Regio (Geothermie)

 

«Vielleicht schrauben die Leute ihre Regale an den Wänden fest»

75 Jahre seit dem letzten grossen Erdbeben. György Hetenyi weiss: Es könnte jederzeit wieder zu einem kommen.

25.01.2021, Walliser Bote (Erdbeben)

 

Grundwassersee wird zu löchrigem Käse

Coop will mit einer neuen Grundwasserwärmepumpe beim Gäupark in Egerkingen mehrere hundert Tonnen CO2 sparen.

25.01.2021, Solothurner Zeitung (Geothermie)

 

Das Weinland ist die «heisse Zelle» nicht losgeworden

Das Zürcher Weinland wollte, dass der Aargau das gefährlichste Gebäude des Atomendlagers bei sich aufnimmt. Nun gab es eine Abfuhr. Doch entschieden ist noch nichts.

23.01.2021, Der Landbote (Tiefenlager)

 

Décision gouvernementale très attendue

Si le Gouvernement jurassien reste silencieux sur la procédure de révocation du plan spécial du projet-pilote de géothermie profonde en Haute-Sorne, Geo-Energie Suisse SA et opposants affûtent leurs arguments.

21.01.2021, Le Quotidien Jurassien (géothermie)

 

Sichere Energie aus der Tiefe

Versuche in einem Stollen im Gotthardmassiv zeigen, dass der Bau eines Geothermiekraftwerks mit geringem Risiko möglich ist. Damit gibt es neue Hoffnung für das Projekt in Haute-Sorne.

21.01.2021, Tages-Anzeiger (Geothermie)

 

Zürcher Abfall im Oberland als sauberer Aushub deponiert

Umweltskandal Mitholz: Neue Recherchen zeigen, wie eine Berner Transportfirma verschmutzte Abfälle illegal oberhalb des Blausees entsorgte.

20.01.2021, Berner Zeitung / Ausgabe Stadt+Region Bern (anthropogene Umweltbelastungen)

 

Le métro du fret

D’ici à 2045, une grande partie des marchandises suisses devraient être transportées via un réseau de tunnels souterrains. Le projet Cargo sous terrain est actuellement présenté au Parlement.

18.01.2021, Migros-Magazine Gesamt (Cargo sous terrain)

 

Volles Rohr

Deutschland ist abhängig von Erdgas- und Erdöllieferungen. Die politisch so umstrittene Pipeline Nord Stream 2 spielt dabei nicht einmal die Hauptrolle.

17.01.2021, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (Energieversorgung)

 

Tiefer gelegt

IT- und Energiekonzerne lassen immer mehr Kabel durch die Weltmeere verlegen. Sie sind die Lebensadern des Internets, die Zukunft der Energiewende. Aber welche Folgen haben sie für die Umwelt?

16.01.2021, Süddeutsche Zeitung am Wochenende (Geotechnik)

 

Wieso die Steinzeit in Afrika etwas länger dauerte

Kulturphasen sind nicht einheitlich abgelaufen. Das zeigen neue Werkzeugfunde.

15.01.2021, Tages-Anzeiger (Paläontologie)

 

Grottes, dolines ou lapiaz... Un danger bien connu mais difficile à répertorier

Samedi, une enfant a chuté dans une cavité naturelle. Un expert s’est rendu sur place et livre ses observations.

13.01.2021, 24 Heures Lausanne (spéléologie)

 

Le Parc naturel repart pour dix ans

L'outil de développement durable du Pays-d'Enhaut et de la Gruyère ne manque pas de projets.

12.01.2021, La Liberté (géotourisme)

 

Ce minuscule reflet de notre univers

Les micro-organismes sont d’excellents indicateurs de l’état de pollution de nos cours d’eau. Les pesticides ont des effets délétères sur les gammares, quand ils ne les tuent pas.

12.01.2021, La Liberté (hydrogéologie)

 

La folle croissance du groupe CSD

Fondé en 1970 à Fribourg, le bureau CSD est aujourd’hui un groupe international, basé à Givisiez, qui emploie plus de 800 collaborateurs en Suisse et à l’étranger.

11.01.2021, La Liberté (géologie appliquée)

 

Kiesgruben, Deponien, Kulturland

Kiesgruben und Landwirtschaft in Koexistenz: Der Bauernverband Aargau unterstützt drei Richtplan-Einträge für Materialabbau- und Deponiestandorte.

09.01.2021, Schweizer Bauer (Planen für die Zukunft)

 

Lafarge-Holcim gibt sich ein neues Profil

Warum der Schweizer Zementkonzern plötzlich Weltmarktführer im Geschäft mit Flachdachbeschichtungen werden will.

08.01.2021, Walliser Bote (mineralische Rohstoffe)

 

Naturkatastrophen nehmen zu

2020 war eines der teuersten Schadensjahre. Die Branche appelliert, endlich die Klimaziele einzuhalten.

08.01.2021, Handelsblatt (Naturgefahren)

 

Damit das Atomendlager nicht vom Gletscher zerstört wird

Eiszeitforschung Wo könnten dereinst wieder Gletscher über die Schweiz fliessen? Das will die Uni Bern mit Bohrungen herausfinden.

07.01.2021, Der Bund (Tiefenlager)

 

Norwegische Behörden haben Warnungen ignoriert

Die Ursache für den Erdrutsch von Gjerdrum ist eine instabile Lehmschicht - die Gefahr war seit langem bekannt.

06.01.2021, Neue Zürcher Zeitung (Erdrutsch)

 

Eitalstrasse wird wieder sicher gemacht

Nach dem Steinschlag vor drei Wochen zwischen Tecknau und Zeglingen erfolgen nun definitive Sicherungsarbeiten am Fels und im Wald.

04.01.2021, bz Zeitung für die Region Basel (Bergsturz)

 

Cornavin recule pour mieux sauter

Le chantier de l'extension en sous-sol de la gare de Genève devrait être retardé. De nouvelles études sont en cours, avec de grands espoirs à la clé.

04.01.2021, 24 Heures Lausanne (géotechnique)

 

Sauberes Trinkwasser bleibt ein Thema im Bezirk Dielsdorf

Die 22 Gemeinden im Bezirk Dielsdorf haben die Messresultate zur Wasserqualität veröffentlicht. In 17 wurden Rückstände des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil festgestellt.

04.01.2021, Zürcher Unterländer / Neues Bülacher Tagblatt (Hydrogeologie)