print preview Back Press

June 2020

30.06.2020 | swisstopo

Zugtunnel unter Riehen würde 75 Millionen Franken kosten

Zur Idee, die S-Bahn unter dem Dorfkern durchzuführen, gab es vor zwei Jahrzehnten bereits eine Studie.

30.06.2020, bz Zeitung für die Region Basel (Tunnelbau)

 

In ritirata

Ogni anno, il ghiacciaio Morteratsch si ritira di 40 metri. Le gigantesche masse di ghiaccio che si sono accumulate alla stazione di Morteratsch (GR) sono impressionanti.

30.06.2020, Cooperazione (ghiacciaio)

 

Regierung will keinen Trinkwasser-Fonds

Die SP blitzt mit einem Vorstoss zur finanziellen Unterstützung der Reinigung von Grundwasser ab.

30.06.2020, Der Bund (Hydrogeologie)

 

Zurück in die Urzeit

Die Nagra führt auch im Zürcher Weinland Sondierbohrungen für ein mögliches Atommüllager durch.

29.06.2020, Neue Zürcher Zeitung (Tiefenlager)

 

Agence spatiale cherche internautes pour guider un rover sur Mars

La NASA a mis en ligne un outil qui permet au public de classer des photos de sol martien. Les données alimentent une intelligence artificielle qui apprend ainsi à guider automatiquement le rover Curiosity.

26.06.2020, Le Temps (planétologie)

 

Sind wir allein im All?

Tausende von Exoplaneten wurden seit 1995 entdeckt - Forscher suchen fieberhaft nach solchen, auf denen Leben möglich wäre. Doch die Suche nach Aliens enttäuscht uns immer wieder von Neuem.

26.06.2020, Südostschweiz / Bündner Zeitung (Planetologie)

 

Cinq axes pour viser la neutralité carbone en 2050

Le gouvernement vaudois a dévoilé mercredi matin le premier volet de sa stratégie pour lutter contre les changements climatiques. Tous les pans de la société sont concernés.

25.06.2020, 24 Heures Lausanne (énergie)

 

Projet de revitalisation en passe de réalisation

Le Service de la promotion de la nature du canton de Berne va restaurer la Tourbière de la Chaux. Ce site est d’importance nationale.

24.06.2020, Journal du Jura (tourbière)

 

L‘ange gardien des régions de montagne

C'est en Suisse orientale que se trouve l’unique site de test pour les chutes de pierres. L’ingénieur Andréas Lantery évalue des barrières de protection sophistiquées qui retiennent les éboulements.

22.06.2020, Migros-Magazine Gesamt (éboulement)

 

La route principale et son bitume pollué en passe d'être refaits

En mauvais état, la chaussée doit être refaite et la commune en profite au passage pour moderniser ses canalisations souterraines.

22.06.2020, Le Quotidien Jurassien (hydrogéologie)

 

Den Fracking-Firmen geht die Luft aus

Chesapeake Energy war ein Pionier der Schieferöl-Industrie – jetzt droht ihm die Insolvenz. Im Energiesektor geht es turbulent zu.

20.06.2020, Neue Zürcher Zeitung (Erdöl)

 

Ein Wink der dunklen Materie?

Im Gran-Sasso-Untergrundlabor hat ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung ein überraschendes Signal entdeckt. Möglicherweise ist es ein Hinweis auf neue Physik.

18.06.2020, Tages-Anzeiger (Astronomie)

 

Die heisse Phase beginnt

Bei Grüsch ist ein unterirdischer Steinbruch geplant. Nun läuft die öffentliche Mitwirkung für die dazu nötige Teilrevision der Ortsplanung, die Volksabstimmung soll noch 2020 stattfinden.

17.06.2020, Südostschweiz / Bündner Zeitung (mineralische Rohstoffe)

 

Besuch im 90-Millionen-Loch

Ein unterirdischer Wald, Männer in Schutzanzügen und eine halb fertige Velostation: Auf der Baustelle unter dem Hauptbahnhof gibt es viel zu entdecken.

17.06.2020, Der Landbote (Geotechnik)

 

Die Berge sind in Bewegung, in welche Richtung, weiss man nicht

Der Klimawandel setzt den Alpen besonders zu: Nun wird ein Klimaforschungszentrum in Davos eröffnet mit Beteiligung der ETH.

15.06.2020, Aargauer Zeitung / Gesamt Regio (Naturgefahren)

 

Frau der Superlative

Kathy Sullivan, Astronautin und Ozeanforscherin, war die erste Amerikanerin im Weltall. Jetzt tauchte sie zur tiefsten Stelle der Erde.

14.06.2020, NZZ am Sonntag (Ozeanografie)

 

Neues Forschungszentrum für die Gletscher

Die Academia Engiadina und die FH Graubünden haben ein Zentrum für Angewandte Glaziologie gegründet.

13.06.2020, Schweiz am Wochenende / Bündner Zeitung (Glaziologie)

 

Climat: la recherche s’accélère

Quelque quarante postes universitaires sur le changement climatique sont créés à Davos. Dans les régions de montagne, les glissements de terrain et les fortes pluies pourraient devenir plus fréquents.

13.06.2020, La Liberté (dangers naturels)

 

Chlorothalonil: Bei 10 Prozent der Messstellen wurde der Grenzwert überschritten

Der Bund hat Chlorothalonil, gestützt auf neue Forschungsergebnisse, vergangenes Jahr neu als «wahrscheinlich krebserregend» bezeichnet und die Anwendung per Anfang 2020 verboten.

13.06.2020, Schweizer Bauer (Hydrogeologie)

 

Bund bewilligt auch das letzte der acht Bohrgesuche

Dass die Nagra in Dachsen auch eine Bohrung fürs Endlager durchführt, ist allerdings eher fraglich.

12.06.2020, Der Landbote (Tiefenlager)

 

Geothermie vor dem Ende?

Das geplante Geothermie-Kraftwerk in Haute-Sorne im Jura könnte die Genehmigung verlieren. Die Technologie stünde hierzulande wohl vor dem Aus.

11.06.2020, Handelszeitung (Geothermie)

 

Die Mehrzwecknutzung von Grosswasserkraftwerken im Kanton Graubünden heute und in Zukunft

Aufgrund des Klimawandels wird das Risiko von ausgedehnten Trockenperioden weiter zunehmen. Dieser Umstand veranlasste den Bund, die Mehrzwecknutzung von Wasserkraftreservoiren als Handlungsfeld der Schweizer Klimaanpassungsstrategie zu identifizieren.

11.06.2020, Wasser Energie Luft / Eau Energie Air (Hydrogeologie)

 

WIR Bank mischt bei Cargo sous Terrain mit

Die Alternativwährung WIR will beim 33 Milliarden teuren unterirdischen Transportsystem eine Renaissance erleben.

10.06.2020, Basler Zeitung (Tiefenplanung)

 

300 Häuser wechseln von Öl und Gas auf Seewasser

In Zürich-Tiefenbrunnen soll der See bald zum Heizen benutzt werden.

10.06.2020, Tages-Anzeiger (Geothermie)

 

Oasen der Kraft

Physikalisch gesehen unterscheiden sich Kraftorte nicht von anderen Orten. Die energetische Wirkung entstehe durch nicht messbare Faktoren, sagt Geophysiker Hansruedi Maurer.

09.06.2020, Coop-Zeitung Gesamt (Geophysik)

 

Chlorothalonil-Messwerte sind öffentlich

Die Messwerte des Pilzbekämpfungsmittels Chlorothalonil im Grundwasser werden auf dem Geoportal des Kantons Bern veröffentlicht.

09.06.2020, Solothurner Zeitung (Hydrogeologie)

 

Der Dättnauer Berg kommt nicht zur Ruhe

Starke Regenfälle lösten 2019 einen Hangrutsch im Dättnau aus. Über 100’000 Kubikmeter glitten talwärts. Und der Berg bewegt sich weiter.

09.06.2020, Der Landbote (Bergsturz)

 

Die Schweiz lässt sich CO2-frei beheizen

Eine Studie hält den Verzicht auf Öl und Gas bei Gebäuden und Industrie bis 2050 für möglich. Doch dafür braucht es viel höhere Heizöl- und Gaspreise sowie den breiten Einsatz neuer Technologien.

07.06.2020, NZZ am Sonntag (Energie)

 

Der Schatz am Oberrhein

Lithium braucht die Welt, wenn sie smart werden und mobil bleiben will. Heute wird das Metall vor allem aus Salzseen in den Anden gewonnen. Nun will eine Firma es in Deutschland fördern.

07.06.2020, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (mineralische Rohstoffe)

 

Das intelligente Stromnetz der Zukunft

Ein wichtiger Pfeiler dazu ist der Ausbau der erneuerbaren Energien. Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft.

06.06.2020, Schweiz am Wochenende / Gesamtausgabe (Energie)

 

Résidus de chlorothalonil dans l’eau d’Yverdon

De premières analyses révèlent des résidus du fameux fongicide dans le lac et dans les sources de la deuxième ville du canton.

05.06.2020, 24 Heures Lausanne (hydrogéologie)

 

Tempo beim Wiederaufbau

Die Bevölkerung von Bregaglia entscheidet am Sonntag über zwei dringende Projekte: den Wiederaufbau von Bondo und eine Sprengung bei Boca Neira.

04.06.2020, Südostschweiz / Bündner Zeitung (Bergsturz)

 

Le déconfinement général profite au prix du pétrole

La production recule. Les stocks restent élevés mais n'affolent plus le marché comme en avril.

03.06.2020, Le Figaro (pétrole)

 

Tiefenbohrung in Weiach definitiv abgesagt

Nachdem die Nagra im Februar die Bohrgesuche für Weiach zurückzog, hat das Uvek bestätigt: In Weiach wird nicht mehr gebohrt.

03.06.2020, Zürcher Unterländer / Neues Bülacher Tagblatt (Tiefenlager)

 

Gland mise sur la géothermie pour chauffer toute la ville

Étape importante, des travaux d’extension du réseau de chauffage à distance ont commencé la semaine dernière.

02.06.2020, 24 Heures Lausanne (géothermie)