print preview Back Press

August 2020

31.08.2020 | swisstopo

Manche Quelle ist jahrelang unbrauchbar

Eine neue Studie des Bundes bestätigt frühere Beobachtungen: Reststoffe eines heute verbotenen Pflanzenschutzmittels belasten grossflächig das Grundwasser.

31.08.2020, Luzerner Zeitung (Hydrogeologie)

 

Der Welt geht der Sand aus

Sand ist eine der am stärksten genutzten Ressourcen der Welt. Gleichzeitig ist der Abbau von Sand ein einträgliches Geschäft, das kaum reguliert ist. Es kommt vielerorts zum Raubbau mit verheerenden Folgen.

30.08.2020, NZZ am Sonntag (mineralische Rohstoffe)

 

Auf Udos Spuren

Immer wieder werden wertvolle Fossilien zu Schotter verarbeitet - und Forscher, die sie retten wollen, haben das Nachsehen.

29.08.2020, Der Spiegel (Paläontologie)

 

Nach 16 Jahren kann das Regenwasser endlich versickern

Die Planung hat Jahre gedauert, die Bauarbeiten verliefen nicht wie gedacht, doch nun funktioniert es, das neue Versickerungsbecken der Stadt Illnau-Effretikon.

29.08.2020, Der Landbote (Hydrogeologie)

 

Dentro il cuore di un gigante che segnerà una nuova era

Il quattro settembre verrà inaugurata ufficialmente la Galleria di base del Ceneri, un'opera costata più di due miliardi di franchi e che permetterà ai poli ticinesi di sentirsi un po' più vicini.

28.08.2020, Corriere del Ticino (costruzione di tunnel)

 

Les partis face à une question brûlante

Le projet de géothermie profonde, qui est prévu sur ce site à l'entrée de Glovelier, continue d'alimenter les discussions politiques.

28.08.2020, Le Quotidien Jurassien (géothermie)

 

La Terre, une planète riche en eau dès sa formation

Notre planète est la seule connue à posséder de l'eau liquide à sa surface. Mais d'où vient-elle? D'après une nouvelle étude, l'eau était présente dès l'origine dans les roches qui ont formé la Terre.

28.08.2020, Le Temps (océanographie)

 

«Es ist höchste Zeit für einen Paradigmenwechsel»

Mit der neu entwickelten Stahlschneebrücke begegnen Forscherinnen und Forscher der Berner Fachhochschule BFFt den Gefahren, die durch das Auftauen in Permafrostgebieten auftreten.

28.08.2020, Bieler Tagblatt (Permafrost)

 

Wanderweg am Rheinfall droht abzurutschen

Der Hang des Wanderwegs Brückenwegli am Rheinfall ist instabil, die Stützmauer hat Risse, der Belag ist schlecht und die Sicht auf den Rheinfall zugewachsen.

28.08.2020, Schaffhauser Nachrichten (Naturgefahren)

 

Jährlich 4000 Tonnen CO versteinern

Die Schweizer Firma Climeworks hat Verträge mit zwei isländischen Firmen abgeschlossen, um 4000 Tonnen C02 pro Jahr aus der Luft zu filtern und dauerhaft im Boden zu speichern.

27.08.2020, Neue Zürcher Zeitung (CO2-Sequestrierung)

 

So will Randa weitere Felsstürze verhindern

Ein Grossteil des Dorfs befindet sich in der roten Zone und ist damit in seiner Weiterentwicklung eingeschränkt. Mit dem Bau eines Schutzdamms soll das Problem gelöst werden.

26.08.2020, Walliser Bote (Bergsturz)

 

28000 milliards de tonnes de glace ont disparu en vingt-trois ans

Une étude britannique a estimé la perte de glace entraînée par le changement climatique sur les vingt dernières années, alors que les alertes sur l'état des glaciers et des pôles ne cessent de se multiplier.

26.08.2020, Le Temps (climat)

 

Wo die Nagra den Atommüll umpacken will

Die Nagra hat einen Bericht mit Standortvorschlägen für die "heisse Zelle" veröffentlicht. Drei der fünf Vorschläge hält sie allerdings für wenig sinnvoll.

25.08.2020, Der Landbote (Tiefenlager)

 

En Indonésie, la ruée vers l’étain

Au large de Sumatra, l'île de Bangka est ravagée par les mines d'étain, un minerai utilisé dans la fabrication des téléphones portables, notamment, et dont ta demande ne cesse de croître.

22.08.2020, Le Temps (matières premières minérales)

 

Auf großer Fahrt

Der Nasa-Rover «Perseverance» erforscht die Klimageschichte des Mars: War der Planet einst warm und trocken oder nass und kalt? Und: Gab es dort jemals Leben?

22.08.2020, Süddeutsche Zeitung am Wochenende (Planetologie)

 

Es harzt noch immer mit dem Hochwasserschutz

Vor 15 Jahren kam es in der Region zu verheerenden Überschwemmungen. Um solche künftig zu verhindern, sind inzwischen einige Projekte realisiert worden.

22.08.2020, Schweiz am Wochenende / Luzerner Zeitung (Hochwasser)

 

Tourbières minées!

La revitalisation de la tourbière de La Chaux, passe d’abord par le retrait des munitions, parfois explosives qui sont enfouies dans le sol.

20.08.2020, Journal du Jura (pollution anthropique)

 

Pourquoi l’eau contaminée est consommable

Les normes de concentration ont été dépassées dans cinq puits d’eau potable en Valais, mais l’eau reste potable.

20.08.2020, Le Nouvelliste (hydrogéologie)

 

Un barrage précurseur en Gruyère

L’ouvrage du lac de Montsalvens est le premier d’Europe à double voûte verticale et horizontale.

19.08.2020, La Liberté (géotechnique)

 

La géothermie fait jaser à Berne

Le conseiller national Matthias Jauslin a interpellé le Conseil fédéral à propos du projet de géothermié profonde en Haute-Sorne.

18.08.2020, Le Quotidien Jurassien (géothermie)

 

Thurgauer Grundwasser ist belastet

In mehr als der Hälfte aller Kantone ist die Grundwasserqualität durch Abbauprodukte von Chlorothalonil «erheblich beeinträchtigt».

18.08.2020, St. Galler Tagblatt / St. Gallen-Gossau-Rorschach (Hydrogeologie)

 

Un fongicide dans l’eau potable en Valais

Des traces de chlorothalonil ont été détectées dans l’eau de plusieurs communes. Celle-ci peut néanmoins être consommée. Mais cinq prélèvements dépassent la valeur maximale autorisée.

18.08.2020, Le Nouvelliste (hydrogéologie)

 

Sur la route du Sud, un énorme chantier dort

Juste de l’autre côté du Grand-Saint-Bernard, deux villages italiens attendent désespérément d’être délivrés du trafic international.

16.08.2020, Le Matin Dimanche, (construction de tunnels)

 

Fliegen wir 2023 guten Gewissens?

Die Zürcher Firma Climeworks will in ein paar Jahren Millionen Tonnen CO2 aus der Luft filtern. Ihr Mitgründer Jan Wurzbacher, 36, sagt, was seine Firma gegen die Klimakrise ausrichten kann.

14.08.2020, Schweizer Illustrierte (CO2-Sequestrierung)

 

Zweite Tiefbohrung geht in Betrieb

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle untersucht den Untergrund in Bözberg.

13.08.2020, Aargauer Zeitung / Aarau-Lenzburg-Zofingen (Tiefenlager)

 

Das Weltnaturerbe als Klassenzimmer

Die Stiftung UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch gibt jährlich rund 50 Schulklassen die Gelegenheit, das Welterbe und seine Schönheit, aber auch die Sorgen und Herausforderungen kennenzulernen.

13.08.2020, Walliser Bote (Geotourismus)

 

Almageller Steuerzahler sollen Boden des Präsi-Bruders veredeln

Verlängerung des Schutzdammes, um neues Bauland einzuzonen? Die Gefahr von Felsstürzen und Rutschungen ist hier erheblich.

13.08.2020, Walliser Bote (Naturgefahren)

 

Die Stadt unter der Stadt

Raumplanung der Zukunft In den urbanen Zentren wird verdichtet, die Landreserven gehen zur Neige. Platz zum Bauen gibt es aber noch im Untergrund.

11.08.2020, Basler Zeitung (Planen für die Zukunft)

 

Cérès, planète naine encore active

Deux ans après son terme, la mission Dawn livre les données récoltées sur Cérès. Elle dévoile l'existence d'une activité géologique de la planète naine et la présence possible d'un océan souterrain.

11.08.2020, Le Temps (planétologie)

 

Schutt beeinflusst Gletscherschmelze

Forscher müssen ihre Modelle anpassen, was zu neuen Einschätzungen der Wasserreserven führen könnte.

09.08.2020, SonntagsZeitung (Hydrologie)

 

Schwere Bagger reissen Bergflanken auf

In Giswil und Lungern laufen die Vorarbeiten für den Kaiserstuhltunnel. Für Wanderer gibt es schon bald ein Zückerchen.

08.08.2020, Schweiz am Wochenende / Luzerner Zeitung (Tunnelbau)

 

En Suisse aussi, des glaciers se font menaçants

Le risque d’effondrement de milliers de mètres cubes de glace près de Courmayeur, en Italie, rappelle qu’ici aussi, ces géants réservent bien des dangers.

08.08.2020, 24 Heures Lausanne (dangers naturels)

 

Dammbau am Meretschibach verzögert sich

Die Planungsarbeiten für den dringend notwendigen Schutzdamm entlang des Meretschibachs oberhalb von Agarn haben mehr Zeit beansprucht als vorgesehen.

07.08.2020, Walliser Bote (Naturgefahren)

 

Guter Boden

Der Bundesrat hat die «Bodenstrategie Schweiz» veröffentlicht. Er setzt sich damit für die Doppelinitiative Biodiversität und Landschaft und die für sauberes Trinkwasser ein.

05.08.2020, Hochparterre (Bodenkunde)

 

Grimselpass nach Murgang gesperrt

An der Handegg kam es am Sonntagabend zu einem Murgang. Wegen der intensiven Regenfälle wurde eine Nachtsperre verhängt.

04.08.2020, Berner Zeitung / Ausgabe Stadt+Region Bern (Murgang)

 

Baustart für Sondierstollen im April?

Die Bestvariante für einen Erkundungstunnel unterhalb der Brienzer Rutschmasse ist eruiert. Mehr Details sind jetzt auch zu den möglichen Folgen eines Rückstaus der Albula bekannt.

03.08.2020, Südostschweiz / Bündner Zeitung (Bergsturz)

 

Wenn der Permafrost taut wird es gefährlich

Sorgen bereitet dem ETH-Professor besonders das Auftauen des Permafrosts in Sibirien und anderswo, weil damit im Boden gebundenes CO2 und Methan freigesetzt werden.

02.08.2020, SonntagsBlick (Permafrost)