print preview

Kantonsgeologenkonferenz 2017

Dokumentationen und Präsentationen zur Veranstaltung vom 13. September 2017 in Solothurn.

Alljährlich treffen sich die Verantwortlichen der Kantone für Geologie mit den Kollegen der Landesgeologie sowie Vertretern von weiteren Bundesstellen. Ziel der eintägigen Konferenz ist die Förderung des fachlichen Informationsaustausches sowohl zwischen den Kantonen und den verschiedenen Bundesfachstellen, den Verbänden wie auch unter den Kantonen selbst. Die Palette der besprochenen Themen ist sehr breit: Gesetzliche Regelung des Untergrundes, Hydrogeologie, Geothermie, natürliche Ressourcen etc. Die diesjährige Konferenz fand in Solothurn statt. Dokumentationen und Präsentationen zur Veranstaltung vom 13. September 2017 in Solothurn stehen hier zum Herunterladen bereit.

  • Programm (DE / FR)
    Einladung zur Kantonsgeologenkonferenz 2017: «Energiestrategie 2050» (M. Würsten, Amtschef AfU Solothurn)
    PDF, 3 Pages, 187 KB

1. Auswirkungen der Energiestrategie 2050 auf die Kantone (Dr. G. Siddiqi, BFE)

2. Dienstleistungen der Landesgeologie in der Energiestrategie 2050 (Ch. Minnig, swisstopo)

3. Energiestrategie 2050: Boom für die Geothermie? (J. Abbühl, GS Geothermie-Schweiz)

4. Sachplan geologische Tiefenlager Etappe 2 (Dr. Ph. Schaub, BFE)

5. Kantonsgeologenkonferenz: «Club-Service oder strukturierte kantonale Kommission?» (Moderation Dr. O. Lateltin, swisstopo)

6. Einführung ins Projekt HWS (T. Dürrenmatt, AfU Solothurn)

7. Renaturierung der Emme (R. Hug, AfU Solothurn)