print preview

Grundlagen der Geologie

Welche Disziplinen gehören zur Geologie? Wer befasst sich mit dem tiefen Untergrund, mit Erdbau oder Erdgeschichte? Wo stehen physikalische oder chemische Eigenschaften im Vordergrund, wo Oberflächenprozesse, wo die Interaktion mit dem Lebensraum?

Hammer, Feldbuch und Gesteinsproben
Die traditionellen Arbeitsinstrumente des Geologen: Hammer, Feldbuch und Gesteinsproben
© Greg van der Bleeken

Verschaffen Sie sich den Überblick: Von der Geophysik über die Hydrogeologie bis zur Paläontologie finden Sie hier grundlegende Informationen. Erfahren Sie mehr über Ziele, Fragestellungen und Arbeitsmethoden der einzelnen Fachgebiete. Und wenn Sie mehr wissen möchten: Datenbanken und Kontaktadressen nennen wir Ihnen ebenfalls auf unseren Seiten. 

Tektonik / Strukturgeologie

Im Inneren unserer Erde wirken seit jeher enorme Kräfte. Sie verformen die Erdkruste kontinuierlich und beeinflussen ihren strukturellen Aufbau. Tektonische Karten zeigen, wie die Schweiz geologisch...

Geotechnik & Ingenieurgeologie

Die Geotechnik vereint als Ingenieurwissenschaft Elemente der Geowissenschaften, des Bauwesens und des Bergbaus. Tunnelprojekte, Hangsicherungen oder Baugrunduntersuchungen sind typische...

3D-Geologie

Geologische 3D-Modelle stellen für die Infrastruktur- und Raumplanung einen zentralen Lösungsansatz dar. Die räumliche Darstellung bietet viele Vorteile.

Geologische Kartografie

Geologische Karten stellen eine Vielzahl geologisch relevanter Informationen übersichtlich dar. Sie sind eine wichtige Grundlage für geotechnische und umweltrelevante Entscheidungen.

Geophysik

Die Geophysik befasst sich mit allen die Erde betreffenden physikalischen Erscheinungen. Sie umfasst verschiedenste Teilgebiete und lässt sich nach Forschungsmethoden und deren Anwendungsbezug...

Quartärgeologie

Das Quartär ist der jüngste Zeitabschnitt der Erdgeschichte: Die letzten 2,6 Millionen Jahre. Es ist gekennzeichnet durch die Erscheinung der Mensch sowie wiederholte Eiszeit/Warmzeit Zyklen, welche...

Bohrungen

Bohrungen vermitteln Informationen über die Beschaffenheit des Untergrundes. Oder sie dienen einem konkreten Nutzen: beispielsweise zur Erdgasförderung oder als Vorbereitung für Baumassnahmen.

Stratigraphie

Stratigraphie befasst sich als geologische Disziplin mit der räumlichen Lage und zeitlichen Abfolge von Gesteinskörpern. Mittels Stratigraphie werden Gesteinkörper datiert und untereinander...


Grundlagen der Geologie